Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Soest

Herzlich Willkommen bei Zukunft-Soest


Zukunft-Soest, das sind lokale Initiativen, Vereine und Gruppen, professionelle Nachhaltigkeitsakteure, lokale Parteien und kommunale Verwaltungen. Sie alle haben sich zu einem unabhängigen Netzwerk für Klimaschutz und Nachhaltigkeit zusammengeschlossen.

Gegründet hat sich dieses Netzwerk als Nachhaltigkeitsnetz Soest auf Initiative der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW (LAG 21 NRW). Die Netzteilnehmer sind aufgrund der drastischen Verschlechterung der Klimasituation teils neu zusammenkommen, teils schon seit vielen Jahren für den Umwelt-, Natur-, Klima- und Artenschutz in Soest tätig.

Offener Appell

... an den Soester Rat und die Soester Stadtverwaltung

Zivilgesellschaftliche KlimaAkteur* innen mahnen zur Vervollständigung der Klimapaktmaßnahmen.

Die Stadt Soest hat sich das Ziel gesetzt bis 2030 klimaneutral zu sein. Die sich immer schneller entwickelnde Klimakrise macht diesen Schritt notwendig und es ist gut, jetzt mit einem umfassenden Beschluss den Weg in die Klimaneutralität in Soest zu beginnen.

In einem „Masterplan Klimapakt“ zeigt das von der Stadt beauftragte Beratungsbüro „energielenker“ Teile eines möglichen Weges zu diesem Ziel auf. Aus Sicht der in Soest aktiven KlimaAkteur*innen von ABU, BUND, Extinction Rebellion, Fridays for Future, KlimaAktionsbündnis Soest, Klimanotstand Soest, Klimatreff Soest, Parents for Future, So lebenswert! 2030, Umschalten in der Energieversorgung Soest e.V. und dem VCD enthält das Konzept erste gute Schritte auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Viele Bereiche fehlen jedoch – nur wenn in allen Bereichen CO2 gespart wird, ist das Ziel bis 2030 zu erreichen. Es müssen sämtliche Emissionsquellen benannt und quantifiziert werden. Aktuell fehlen noch wichtige Informationen und Daten. Würde der jetzige Masterplan so umgesetzt, wird der Soester Beitrag zum Ziel der Klimaneutralität nicht ausreichen. Die Akteur*innen benennen zwölf Handlungsbereiche, die aus ihrer Sicht den Klimapakt zum Erfolg ühren können. ... hier weiterlesen [1.928 KB]

So lebenswert! 2030

So lebenswert! 2030 stellt Klima-Konzept für Soest vor

Aus unserem Nachhaltigkeitsnetztreffen Ende des vorigen Jahres resultierte ein Zusammenschluss mehrerer Akteure: Unter dem Namen "SO Lebenswert! 2030" entwickelte ein 9 köpfiges ehrenamtliches Team aus professionellen Landschaftsplanern und Architekten, sowie Mobilitätsfachleuten, Natur-, Klima- und Umweltschutzverbänden und aus dem Einzelhandel ein durchgehendes, rundes Konzept für Soest. Unsere Vision, wie das Leben in unserer Stadt in 2030 klimaneutral gestaltet sein soll, haben wir aus zahlreichen, umfangreichen und zusammenhängenden Maßnahmen zu einem Konzept für die Sektoren Verkehr und Stadt- und Grünflächenplanung in den gemeinsamen Anstrengungen zum Klimaschutz und der Klimafolgeanpassung gebündelt.

Die drei Bereiche nennen wir:

• Soest atmet auf!
• Soest steigt um!
• Soest erholt sich!

Das Konzept wurde in den vergangenen Tagen den Fraktionen des Soester Stadtrates und ebenfalls der Soester Verwaltungsspitze in Personae Dr. Eckhard Ruthemeyer, dem Technischen Beigeordneten Matthias Abel und dem Klimaschutzbeauftragten Uwe Dwornik vorgestellt.

SO Lebenswert! 2030 soll Grundlage und Anregung sein, eine fachlich fundierte und konkrete Vision für unsere klimaneutrale Stadt 2030 zu entwickeln und umzusetzen.

Das Team SO lebenswert! 2030 stellt sich auf der Internetseite www.so-lebenswert.de vor. Dort findet ihr konkrete Pläne für den Öffentlichen Nahverkehr, ausführliche Erläuterungen zu unseren Ideen und Piktogramme, die konkrete neu gestaltete Situationen auf Soester Plätzen zeigen, die uns angemessen und erforderlich erscheinen - angesichts der sich ändernden Klimasituation in dieser Stadt. Das Team SO lebenswert! 2030 stellt sich auf der Homepage vor.

Auf der nächsten Nachhaltigkeitssitzung am 19.08. soll das Konzept dem Netzwerk vorgestellt werden.

Das SO Lebenswert! 2030-Team wünscht sich für die Sektoren "Nachhaltiger Konsum und Landwirtschaft", "lokale Erzeugung erneuerbarer Energien", "Bauen und Modernisieren" ebensolche Konzepte und möchten mit diesem Beispiel motivieren eine klimaneutrale Zukunft in Soest in 2030 wahr werden zu lassen.

Nächstes Netzwerktreffen

Lieber Netzwerker wir treffen uns diesesmal wieder virtuell. Wer noch keinen Link per Einladung erhalten kann, der kann ihn hier über info@zukunft-soest.net anfordern.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen